*
Storagebox : Anschlagen mit dem Plektrum
10.07.2018 12:50 ( 146 x gelesen )

Anschlagen mit dem Plektrum - 2 wichtige Tipps



Saiten anschlagen mit dem Plektrum

Der Anschlag ist ausschlaggebend für deinen Sound, egal ob mit Fingern oder Plektrum. In dieser Lesson gebe ich dir 2 wichtige Tipps, die du unbedingt beachten solltest.

Mit dem Plektrum parallel zu den Saiten anschlagen. 

Viele Gitarristen/innen vor allem im Rockbereich halten das Plektrum leicht schräg beim Anschlagen der Saiten. Dadurch rutscht das Pick zwar leichter über die Saiten, da der Anschlag über die Kante des Plektrums geht, jedoch ist der Sound dadurch sehr "verwaschen" und hat ein Kratzen als Nebengeräusch. Wenn du das Plektrum parallel zu den Saiten hälst wir dein Klang klarer und wesentlich druckvoller. Der Nachteil hier ist, dass diese Technik etwas aufwendiger zu üben ist, da das Plektrum hier schnell an den Saiten hängen bleibt. Trotzdem lohnt es sich den Anschlag allein schon aus klanglicher sicht so zu trainieren. 

Bild 1. Plektrum schräg (verwaschener Sound)

Bild 2. Plektrum parallel zu den Saiten (klarer und druckvoller Sound)

Anschlag mit Plektrum Hand auf Bridge auflegen

Beim Spielen mit dem Plektrum, lege die Handkante auf das Tremolo (Bridge) auf. Dadurch hast du einen Punkt, von dem aus du deinen Anschlag koordinieren kannst. Viele Gitarristen /innen spielen vor allem auf der akustischen Gitarre aus dem Unterarm. Dieser Anschlag ist aus verschiedenen Gründen ungünstig:  

  • Bei Einzeltönen ist es schwer die richtige Saite zu treffen 
  • Der Kraftaufwand ist wesentlich höher
  • Die Anschlagsgeschwindigkeit ist geringer ( Akkorde klingen arpeggiert)
  • verschiedene Anschlagsrhythmen klingen immer irgendwie ähnlich

Bild 3. Ungünstige Haltung! Die Hand liegt frei in der Luft (der Anschlag erfolgt aus dem Unterarm.

Bild 4. Besser! Die Hand liegt auf dem Temolo (Bridge)

  • Kommst du an der E-Gitarre nicht weiter?
  • Du kannst schon etwas spielen aber leider fehlt dir das Wissen von diesem Instrument?
  • Du bist unzufrieden mit deinem Gitarrenspiel?
  • Dich nervt es das du für jeden Song ein Tutorial brauchst?
     

..... dann habe ich jetzt etwas für dich.

Der Masterplan stellt dein Gitarrenspiel mit über 70 Lektionen auf ein völlig neues Level.
Lerne Gitarre spielen wie es alle wirklich guten Musiker/Gitarristen getan haben.

Dieser Gitarrenkurs entspricht über ein Jahr Gitarrenunterricht bei einem echten Lehrer.


Lerne alles über Powerchords, alles Wichtige
über binäre und ternäre Rhythmik, Blues,
Pentatonik, viele Riffs zu jedem Thema, Durskalen (Miniscale),
Hammer ons, Pull offs, Bending, Licks und Runs in der Majorscale
Dur und Mollakkorde, und noch sehr viel mehr.......

Lerne die komplette Basic in Sachen E-Gitarre spielen.

oder wenn du dir jetzt schon sicher bist, sichere dir das einmalige Angebot

Hier ist der Link.
/198/kurs/sonderpreis​

Jetzt zu Einführungspreis sichern. Du sparst Dir ca. 684€ gegenüber einem Gitarrenlehrer in deiner Stadt.


Lass mich Dein persönlicher Gitarrencoach sein.
 

Gruß
​Michel


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
blockHeaderEditIcon
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail